Passende Abendmode für jeden Anlass und Figurtyp

Von  |  0 Kommentare

Stilvoll, edel, hochwertig: Eine Abendgarderobe gehört in jeden Kleiderschrank und sorgt für einen eleganten Auftritt. Dabei gibt es verschiedene Anlässe, zu denen die Abendmode getragen wird – ob Feiern, offizielle Einladungen, Premieren oder Kulturveranstaltungen. Das richtige Outfit verleiht Frauen Stilsicherheit und bringt die weibliche Silhouette perfekt zur Geltung.

Neben zeitlosen Klassikern sind extravagante und puristische Abendkleider ein echter Blickfang und die perfekte Wahl für einen besonderen Abend. In vielen Schnitten, Farben und Materialien erhältlich, gibt es für jeden Geschmack das passende Modell. Welche Abendmode sich für welchen Figurtyp und Anlass am besten eignet, steht hier.

Edel und glamourös zu großen Abendveranstaltungen

Der nächste Ball, das Gala-Event oder die Opernaufführung steht bevor? Dann wird es Zeit für ein besonders edles und glamouröses Outfit. Das Kleid darf pompös sein und durch glitzernde Details sowie glänzende Stoffe auffallen. Frauen mit ausgeprägten Hüften tragen am besten ein Kleid in A-Linie, das die schmale Taille in Szene setzt und Problemzonen kaschiert. Für die große Abendveranstaltung sind Modelle in Fessel- oder Bodenlänge mit tiefen Rückenausschnitten eine gute Wahl.

Für fast alle Typen außer der O-Figur eignet zudem ein schulterfreies Ballkleid, das oben schmal geschnitten ist und einen weiten, glockenförmigen Rock besitzt. Mit Tüll, Strass und Perlen verziert, zieht es sämtliche Blicke auf sich. Passende Accessoires wie Gold- oder Silberschmuck sowie ein schöner Haarreifen ergänzen den Look. Wer einen runden Bauch hat, kann diesen mit einem schicken Empirekleid verstecken. Dabei lenkt das Kleid den Blick auf die schmale Linie unter der Brust.

Das kleine Schwarze für Feiern und romantische Dinner

Für verschiedene Feierlichkeiten oder das romantische Dinner mit dem Liebsten ist eine klassische, elegante und raffinierte Abendgarderobe die richtige Wahl – allen voran das kleine Schwarze: Das dunkle, enge Kleid ist ein absoluter Modeklassiker und bereichert als zeitloses Must-Have jeden Kleiderschrank.

Dank verschiedener Schnitte eignet es sich für unterschiedliche Figurtypen: A-Figuren mit schmalen Schultern, schmalem Oberkörper und kräftigen Hüften können ein Modell mit einem ausgestellten Rock sowie auffälliger Oberpartie mit Spitzen oder Rüschen tragen. Sanduhrfrauen setzen ihre Figur mit einem taillierten Kleid oder einem schwarzen Etuikleid perfekt in Szene. Für O-Figuren empfehlen sich Vokuhila-Kleider, die den Fokus auf die schlanken Beine legen und von Problemzonen am Bauch ablenken. Sie haben eine geradlinige Figur? Mit einem Modell mit Fransen und Volants zaubern Sie zusätzliches Volumen.

Diese Abendkleider eignen sich für Hochzeiten

Die nächste Hochzeitseinladung ist ins Haus geflattert und Sie wissen nicht, was Sie anziehen sollen? Mit ein paar einfachen Styling-Tipps glänzt auch jeder Hochzeitsgast bei der Trauung und legt einen stilsicheren Auftritt hin. Auf der Suche nach einem eleganten Kleid treffen Sie mit einem schicken Cocktailkleid eine gute Wahl. Während zu Frauen mit breiten Hüften ein Modell im Empire-Schnitt oder asymmetrischem Ausschnitt passt, können androgyne Figurtypen Cocktailkleider mit Schleifen oder Drapierungen ideal tragen.

Mit ausgestellten Varianten lassen sich kräftige Oberschenkel und Hüften optimal kaschieren. Neben einem Kleid eignet sich hier auch ein Hosenanzug im Culotte-Stil. Modelle aus fließenden Stoffen schmeicheln der O-Figur gut und lassen den Bauch verschwinden. Frauen mit einer Sanduhr-Figur betonen ihre Kurven sanft mit einem hübschen Etuikleid, das sich wunderbar an den Körper anschmiegt. Unabhängig vom Figurtyp gibt es einige Stylingregeln, die jeder Hochzeitsgast beachten sollte:

Neben der Farbe Weiß sollten Sie auch die Finger von knalligen Neonfarben sowie zu kurzen und durchsichtigen Kleider lassen. Auch wilde Muster und auffällige Kopfbedeckungen sind ein No-Go.

Abendgarderobe für Weihnachts- und Silvesterpartys

Zum Ende des Jahres erwarten Sie mit Weihnachten und Silvester gleich zwei Gelegenheiten, eine festliche Garderobe auszuführen. Besonders zu Silvester-Events sind Glanz, Glitzer und Glamour angesagt. Schimmernde Stoffe, außergewöhnliche Schnitte und auffällige Accessoires eignen sich perfekt für die Festzeit. Wer eine Birnenfigur hat, trägt am besten ein Kleid in A-Linie mit schönen Verzierungen wie Pailletten oder Glitzer-Details am Oberteil.

Für den Jahreswechsel empfehlen sich Kleider in Schwarz, Dunkelblau oder auch metallischen Tönen. Sie haben kurze Beine? Dann wählen Sie ein kurzgeschnittenes Kleid im Empire-Stil aus. Ein attraktiver V-Ausschnitt sorgt für einen zusätzlichen Hingucker. Wenn Schultern, Hüfte und Taille in etwa gleich breit sind, können Sie zu einem raffinierten Wickelkleid in Samtoptik greifen, das weibliche Kurven zaubert. Modische Accessoires wie eine zeitlose Perlenkette oder goldener Schmuck runden den stilvollen Look ab.

Der X-Typ setzt seinen weiblichen Körper mit einem eleganten Etuikleid in Bordeaux, Dunkelgrün oder Schwarz in Szene. Auch Modelle in Silber und Gold wirken edel und schick und passen ausgezeichnet zu Weihnachts- und Silvesterfeiern.

Bildnachweis: stock.adobe.com / LIGHTFIELD STUDIOS

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x