Schick einrichten – Regale nach Maß helfen dabei

Von  |  0 Kommentare
Regale nach Maß

Wer individuell wohnt, sollte auf Regale nach Maß setzen

Dort das Bücherregal, da der begehbare Kleiderschrank – wer seine vier Wände einrichtet, der tut das individuell und nach persönlicher Vorliebe. Die Auswahl an Regalen und Möbeln ist groß, fast erschlägt sie einen. Und so kommt es, dass man, wenn man sich (neu) einrichtet, meist viele Wochen damit verbringt, von Möbelhaus zu Möbelhaus zu pilgern. Und jedes Wochenende in den Prospekten der Einrichtungshäuser blättert, die am Sonntag im Briefkasten liegen. Mancher sieht sich nach gebrauchtem Mobiliar um, denn gerade beim Kauf von Regal und Co. muss nicht immer alles neu sein.

Allerdings kommt man bei diesem Vorgehen schnell an seine Grenzen. Oder besser gesagt: An die Grenzen der Raummaße. Weil das Regal von der Stange oder die gebrauchte Wohnwand dann doch nicht die Maße oder die Verarbeitung hat, die man benötigt. Vor allem Bücherwürmer kennen das Problem: Ziehen die Wälzer mit um und sollen in der ersten eigenen oder größeren Wohnung adäquat im Regal präsentiert werden, muss es schon ein stabiles Bücherregal sein. So mancher, der Bücher im Umfang einer städtischen Bibliothek besitzt, steht schnell vor der Herausforderung, wo und wie er seine gedruckten Schätze am besten in den Wohnbereich integriert. Denn schöne Literatur – von Erotik-Roman bis hin zum Kinderbuch – darf durchaus stilecht präsentiert werden.

Herkömmliche Schrankwände haben oftmals nur wenige Regalflächen für Bücher und das Buchregal aus dem Billig-Möbelmarkt ist meist auch nicht wirklich auf Langlebigkeit ausgelegt.

Für echte Bücherwürmer sind Regale ein Muss!

Eine echte Herausforderung für Viel-Leser, die ihre ausgelesenen Werke nicht weggeben oder verkaufen, sondern im Wohnbereich um sich haben wollen. „Wohnen mit Büchern“ ist Dauerthema in Wohnmagazinen und auf Interieur-Blogs. Sie optisch in einem ansprechenden Regal in Szene zu setzen und sie zu Hunderten unterzubringen – dafür gibt es unzählige Tipps in sämtlichen Medien, die mit Wohnen zu tun haben.

Die meisten dieser Ratschläge tendieren zu einem Buchregal nach Maß. Das ist nachvollziehbar, denn nur mit einer Maßanfertigung wird derjenige zufrieden sein, der relativ viele Bücher unterzubringen hat. Sowohl in Qualität als auch vom Stauraum her sind Regale, die in Maßarbeit entstanden, zumeist die bessere Lösung.

Individuell für die eigenen Wohnraum-Maße gestaltet, kann so ein individuelles Regal eigentlich alles: Bis zur Decke reichen, um die Ecke gehen oder selbst noch die kleinste Nische mit einem adäquaten Platz für Bücher aufwerten.

Hinzu kommt, dass diese Maßarbeit oftmals sehr viel hochwertiger ist, als das Regal aus dem Mitnahmemarkt nebenan. Sprich: Langlebigkeit und Qualität sind hier Trumpf. Das beweisen beispielsweise die Regale nach Maß von Pickawood. Online vom Kunden nach Wunsch konfiguriert und von Hand nach höchsten Standards getischlert, kommen hier Maßregale zum Verbraucher, die keine Wünsche offen lassen.

Online-Tischler liefert zentimetergenaue Qualität

In Sachen Individualität und auch Nachhaltigkeit informiert das Unternehmen seine (potentiellen) Kunden transparent. Dort wird jedes Möbelstück individuell und per Hand für den Kunden angefertigt. Bei der Auswahl der Betriebe ist jedes einzelne Unternehmen von Pickawood zertifiziert. Zudem wird ausschließlich Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet, was ökobewusste Menschen freuen dürfte. Nicht zuletzt gibt es eine riesige Angebotspalette, die über Bücherregale hinaus auch begehbare Kleiderschränke umfasst.

Wer also mit dem Gedanken spielt, sich in einem Zimmer einen begehbaren Kleiderschrank zuzulegen, kommt an Profis wie diesen kaum vorbei.

Regale nach Maß auch für den begehbaren Kleiderschrank

Denn neben Schubfächern und Kleiderstangen lebt auch das Interieur eines begehbaren Kleiderschranks von Regalen. Auch diese müssen oft individuell sein – zum Beispiel bei Räumlichkeiten, die unterm Dach liegen. Hier steht deshalb Maßarbeit auf dem Programm, bis Shirts und Schuhe gut verstaut und ansprechend sortiert im eigenen Kleiderreich präsent sind!

So oder so – ob Regale für Bücher, Sammeltassen oder Kleidung: wer seine Räume optimal nutzen und lange Freude an seiner Einrichtung haben will, ist bestens beraten, wenn er auf Maßarbeit setzt.

Bildnachweis: Pickawood.de

 

"

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.