Untreue: wer sie empfindet, für den findet sie statt

Von  |  0 Kommentare

Fremdgehen, Untreue und emotionaler Betrug – wo fängt es an, wo hört es auf?

Im Netz befassen sich damit täglich gefühlt –zigtausende Beiträge, diese Frage beschäftigt Menschen in Beziehungen und intensiven Kennenlernphasen immer wieder.

Dabei ist das Empfinden in Sachen Fremdgehen und Betrug höchst indivduell – so wie auch jeder Mensch individuell ist und entsprechend fühlt.

Wo für den einen ein einmaliger Seitensprung des Partners noch keine Untreue gegeben ist, stuft der andere schon das Schauen eines Pornos beim Partner als Fremdgehen ein – das gibt`s ja bekanntlich alles.

Nur: um sich die Frage, ob „DAS“ schon Untreue ist, zu beantworten, braucht eigentlich kein Mensch Hilfe von außen. Obwohl freilich die beste Freundin oder auch ein Psychologe oder Coach durchaus emotionale Impulse geben kann – ganz klar!

Dennoch baut man lieber auf sich selbst, um eine solche heikle Frage in einer emotionalen Ausnahmesituation zu beantworten. Wie konkret das geschehen kann, wurde in einem Artikel auf männliche-untreue.de, dem Magazin des Lügner- und Fremdgeher-Aufdeckportals wen-datet-er-noch.de, ganz gut zusammengefasst, sie finden ihn hier:  http://bit.ly/2sDTcdM

Bildnachweis: pexels.com

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.