Absurd: Jetzt werben Schafe und Ziegen fürs Impfen!

Von  |  0 Kommentare

In Sachen Impfen wird es immer absurder. Nicht nur, dass Impfkampagnen inzwischen auf allen Kanälen – offline als auch online – laufen, ziemlich nerven und oftmals auch völlig abstrus daherkommen, nein:

Jetzt spannt man auch noch Tiere ein, um den Leuten die Spritze schmackhaft zu machen.

Schafe und Ziegen sollen zur Impfung animieren

Auf welt.de ist am 3. Januar 2022 dazu folgendes zu lesen:

„(…)Mit rund 700 Schafen und Ziegen haben Schäfer im niedersächsischen Schneverdingen eine rund 100 Meter große Spritze dargestellt, um für Corona-Impfungen zu werben. „Ich habe überlegt, welchen Beitrag ich zur Bekämpfung der Pandemie leisten kann“, sagte der Organisator der Aktion im Heidekreis, Hanspeter Etzold. Das Ganze sei Werbung für die Impfung gegen das Coronavirus und richte sich an die noch Unentschlossenen. „Schafe sind so sympathische Tiere, vielleicht können sie die Botschaft so besser überbringen“, so Etzold.(…)“

Nun ja…So mancher Kommentator unter dem Artikel zieht im Zusammenhang mit den Schafen seine eigenen Schlüsse und es dürfte nicht schwer sein, darauf zu kommen, welche das sind.

Absurde Corona-Aktionen auch im neuen Jahr garantiert…!

Man kann sich aufgrund dieser Aktion also ausmalen, dass der bisherigen Absurditäten noch nicht genug sind und auch im neuen Jahr etliche Gaga-Aktionen im Zusammenhang mit dem hartnäckigen Virus für Kopfschütteln sorgen werden.

Recherche-Nachweis: welt.de vom 3. Januar 2022

Bildnachweis: stock.adobe.com / Baronb

 

"

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x