Gesunder Menschenverstand rund um die Uhr: Radio Kontrafunk gestartet!

Von  |  0 Kommentare

Endlich, endlich, endlich! Das ist eigentlich das erste, was einem einfällt, wenn man hört, dass der beliebte Podcast KONTRAFUNK, der seine Sendungen bisher Donnerstags und Sonntags zum Streamen anbot, nun rund um die Uhr sendet.

Damit ist nunmehr das erste Radio „mit gesundem Menschenverstand“ auf Sendung und zudem ein Gegenpol zu dem täglichen bunt-grünen Haltungs-Einerlei im etablierten Radio, das den meisten Menschen nur noch zum Halse raushängt. Den Anstoß für dieses Radioformat gab der Journalist Burkhard-Müller Ullrich, der einst – unter anderem – für Redaktionen wie den Bayerischen Rundfunk und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet hat.

KONTRAFUNK-Macher war einst bei den Öffentlich-Rechtlichen

Müller-Ullrich, den man mit Fug und Recht als Journalisten mit Format bezeichnen kann – und der auch Initiator der corona-kritischen Website ichhabemitgemacht.de ist – war lange Jahre beim Deutschlandfunk. Dort stieg er aus, als in den letzten Jahren die Ideologie bei den öffentlich-rechtlichen Sendern immer mehr Raum einnahm.

Danach war er mit seinem Podcast INDUBIO zu hören – eine Sendung, in der Themen debattiert wurden, die bei den etablierten Altmedien entweder ausgeblendet oder aber verdreht dargestellt werden. Mit Experten, Journalisten und auch ganz normalen Leuten von nebenan diskutierte er über Corona, den Impfwahn der aktuellen Regierung, den grünen Irrsinn, die katastrophale Asylpolitik und ebenso katastrophale Politiker wie Lauterbach, Faeser & Co.. Auch sonst schnitt er die unterschiedlichsten politischen Tagesthemen, die die Menschen umtreiben, an. Der Hörerkreis wuchs und wuchs, nicht wenige Menschen – darunter auch Unternehmer – unterstützten das Format mit Werbung.

Vor kurzem beendete Müller-Ullrich INDUBIO und übergab das Format einem Nachfolger. Seitdem widmet er sich KONTRAFUNK, einem Projekt mit der zutreffenden Ergänzung „Die Stimme der Vernunft“. Konnte man KONTRAFUNK in den letzten Monaten – genau wie INDUBIO – zweimal in der Woche hören, hat es der Vollblut-Journalist nun geschafft, seinen Podcast in einen Radiosender mit „Rund-um-die-Uhr“-Programm zu transformieren.

Ein Radiosender wider den linksgrünen Strom

Seit wenigen Stunden ist es nun soweit und für Hörer im deutschsprachigen Raum gibt es endlich einen Sender, der DIE heißen Eisen der aktuellen Politik so aufbereitet, wie es wohl der Großteil der Bürger auch hören möchte. Sprich: Bei allen politischen Themen wird der Finger in de Wunde gelegt. Groupie- und Cheerleader-Gebaren, wie man es von sämtlichen linksbuntgrünen Altmedien kennt, hat bei KONTRAFUNK keinen Platz.

Wer sich einen ersten Eindruck vom Programm des neuen Radioangebotes verschaffen will, der geht auf die Website des Senders, wo sich zum Beispiel folgende Sendung vom 21. Juni 2022 – die freilich auch im Nachgang noch online abrufbar ist – findet:

„„Reden über Deutschland“ – Erstverschlimmerung mit Markus Vahlefeld

Zu Gast in der Podcast-Premiere von „Reden über Deutschland“ ist die Schriftstellerin Monika Maron. Mit Markus Vahlefeld diskutiert sie über ostdeutschen Widerspruchsgeist, westdeutsche Denkvorgaben, die fortschreitende Moralisierung des öffentlichen Diskurses und über Schuldkomplex und Sündenstolz der Deutschen. Vor dem Hintergrund der eigenen Biographien verfolgen Maron und Vahlefeld dabei die Bruchlinien der deutschen Mentalität in großem Bogen von der Flüchtlingskrise 2015 bis zum Dreißigjährigen Krieg.“

Solche und ähnliche Debatten finden sich jetzt und zukünftig auf KONTRAFUNK – dem Sender für jene, die sich hierzulande stündlich mehr im Panoptikum des Wahnsinns wähnen.

Es tut gut, Gleichgesinnte zu hören!

Zwar wird der Sender wohl kaum Einfluss auf die aktuelle Irrsinns-Politik haben, doch bekanntlich tut es gut, Gleichgesinnte zu hören und somit die Gewissheit zu haben, dass der gesunde Menschenverstand, den man in Berlin vergeblich sucht, im Lande noch nicht gänzlich ausgestorben ist.

Klicken Sie rein – es lohnt sich!

Bildnachweis (Symbolbild): stock.adobe.com / WavebreakmediaMicro

Recherche-Nachweis: kontrafunk.radio
"

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x