Halloween – finde nur ich diesen „Trend“ total daneben?

Von  |  0 Kommentare

Halloween KürbisAusgehöhlte Kürbisse und Werbung für Horror-Kostüme allerorten. Halloween verzückt viele Menschen. Manche wiederum stößt diese Grusel-Veranstaltung ab. Ein Statement von Michaela:

In allen Supermarkt-Prospekten hässliche Grusel-Kostüme, fratzenhafte Masken und megahässliche Kürbisse – seit Wochen geht das nun schon so.

Man könnte meinen, eine sechste Jahreszeit wäre angebrochen. Dabei reicht mir schon Fasching…Damit aber habe ich mich, im Sinne meiner Kinder freilich, stets arrangiert, obgleich ich auch diesem Halligalli so gar nichts abgewinnen kann. Aber nun gut…!

Halloween allerdings geht für mich so gar nicht und irgendwie – geht’s nur mir so???? – scheint mir, ist dieser fragwürdige Trend erst in den letzten Jahren gewachsen, so richtig populär geworden. Wahrscheinlich gepusht von der Kostüm- und Masken-Industrie, denen es bis zum richtigen Fasching wahrscheinlich noch zu weit hin ist.

Als Ossi Halloween verpasst?

Oder war dieses unsägliche Halloween irgendwie doch schon immer da, nur habe ich es als „gelernte Ossi“ vorher nicht so wahrgenommen? Unter`m ollen Honecker gabs so was freilich nicht, was im Falle von Halloween aber wohl auch besser war.

Teilweise sind ja die in sämtlichen Prospekten feilgebotenen Kostüme so furchterregend, dass ich das gar nicht meine Kinder, beide im Kleinkind-Alter, sehen lassen möchte.

Um dem ganzen aber noch die Krone aufzusetzen, prangt an der Kita-Wandzeitung ein fetter Aushang für ein – nun ja – Halloween-Fest. Ganz ehrlich: für mich total fragwürdig, denn ich kann mir kaum vorstellen, dass sich Kindergarten-Kinder darunter was vorstellen können. Selbst ich kann ja kaum zuordnen, woher dieser Wahn in Sachen dieses bizarren „Festes“ kommt. Zudem kann ich mir gut vorstellen, dass sich das eine oder andere Kind bestimmt ängstigt. Die furchterregenden Kostüme in den ganzen Prospekten sprechen schließlich für sich…!

Kürbis-Deko finde ich hässlich

Die Kinder, so heißt es, sollen an dem Tag ruhig verkleidet oder zumindest mit einer Maske oder so, in die Kita kommen. Kürbis-Deko (ich finde die Dinger sooooo immens hässlich!!!) wird freilich schon tagelang fleißig gebastelt. Vereinzelt sieht man die unförmigen Früchte ausgehöhlt vor den Häusern stehen, mit flackernden Kerzen im Innenraum, was die Deko mitnichten ansehnlicher macht…!!

Ich nehme die Info in Sachen Kita und Halloween hin und für mich steht fest: an diesem Tag wird bei uns dieses komische Fest gar keine Geige spielen. Ich werde stattdessen – sei das korrekt oder nicht – meine beiden Jungs nehmen und entweder in den Zoo (wenn dort alles „Halloween-frei“ ist, ich rufe vorher an…) oder in die Natur gehen.

Auf jeden Fall aber in eine definitiv „Halloween-freie“ Zone. Sollen die anderen sich an den unförmigen Masken, fratzenartigen Kostümen und ausgehöhlten Früchten erfreuen!

Bildnachweis: Fotolia, http://de.fotolia.com/id/70811958 – #70811958 – © Jag_cz

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.