Aus jedem Outfit etwas Besonderes machen – mit den richtigen Accessoires kein Problem

Von  |  0 Kommentare
Accessoires

Manchmal reichen Kleinigkeiten, um ein Outfit aufzupeppen.

Sie haben sich gerade ein tolles Kleid oder das perfekte Paar Stiefel für den Herbst gekauft. Nun geht es daran, damit einen tollen Look zu kreieren – aber irgendetwas fehlt. Meist braucht es nur ein paar Details, damit ein Outfit rund wirkt. Aus diesem Grund sollten Sie nicht nur in Ihre Garderobe, sondern auch in ein paar Accessoires investieren. Bestimmte Teile wie Gürtel, Taschen oder Tücher sollten einfach in keinem Kleiderschrank fehlen.

Accessoires und ihre Wirkung

Mit Accessoires kann man ein- und dasselbe Outfit vollkommen unterschiedlich wirken lassen. Dennoch sollten Sie darauf achten, es nicht zu übertreiben. Bei jedem Ensemble sollte immer nur ein Teil im Fokus stehen – alle anderen unterstützen und fallen entsprechend schlichter aus. Das heißt: bunte Tasche zum schlichten Rock und schlichter Schmuck zu auffälligem Kleid. Sonst wirkt es schnell überladen. Um die Wirkung neuer Accessoires gleich mit verschiedenen Looks auszuprobieren, bestellt man am besten seine Favoriten online und lässt sie sich nach Hause liefern. Shops wie Limango haben eine große Auswahl unterschiedlichster Marken. Dadurch ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Taschen

Es gibt zwei Arten von Taschen, die Sie unbedingt Ihr Eigen nennen sollten: Als kleine Tasche zum Halten ist die Clutch der ideale Begleiter für Veranstaltungen. In den kompakten, praktischen Begleiter passen die wichtigen Dinge wie Schlüssel, Smartphone, Lippenstift oder Puder bequem hinein. In einer schlichten Farbe wie Schwarz oder Beige kann lässt sie sich mit fast allen Outfits kombinieren. Ein Shopping Bag ist dagegen unverzichtbar im Alltag. Sie besticht durch ihre schiere Größe, in die alles hineinpasst. Im Büro, beim Einkaufen oder auf dem Weg zu Freunden macht sich die Shopping Bag als Begleiter bezahlt. Was Material und Farbe angeht, ist braunes Leder eine zeitlose Wahl.

Schmuck

Schmuck ist ein besonders weites Feld: Ohrringe, Ringe, Armreifen und -bänder, Haarreifen, Spangen, Ketten oder Uhren bieten unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Da fällt die Wahl manchmal schwer. Am sinnvollsten ist es, nach den eigenen Vorlieben zu gehen. Was tragen Sie besonders häufig und welche Farben kommen an Ihnen besonders gut zur Geltung? Anhand dieser Präferenzen entscheiden Sie sich für einige Schmuckstücke für den Alltag und einige für besondere Anlässe. Was Ketten, Ringe und Ohrringe angeht, so ist Silber ohne Steinbesatz stets alltagstauglich. Das gleiche gilt für Gold und Roségold. Für den Abend empfehlen sich die glitzernden Varianten. Steine oder Perlen in Weiß und Pastelltönen wirken ebenfalls eher schlicht – mit stärkeren Farben und großen Schmucksteinen setzen Sie dagegen auffallende Akzente.

Schals und Tücher

Gerade im Herbst sind Schals und Tücher eine Wohltat für den Hals, um Wind und Wetter zu trotzen. Ein Tuch mit Paisley-Muster zählt zu den Klassikern und passt eigentlich immer, genauso wie das Burberry-Streifenmuster in Beige und Rot. Ansonsten sind ein schwarzer und ein heller Schal nie verkehrt, diese passen zu beinahe jedem Outfit. Je nach Material wird das Outfit so edler oder legerer: Kaschmir schafft eine andere Wirkung als Wolle. Ein Seidentuch ist für jeden Anlass eine gute Wahl.

Bildnachweis: stock.adobe.com / golubovy

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.