Corona-Gaga: In Hamburg wird man jetzt mit dem Bentley zum Impfen abgeholt!

Von  |  0 Kommentare

Impfen, boostern, Auffrischung – Impfen gegen Corona ist in aller Munde. Man kann aktuell kaum ein Medium anklicken oder aufschlagen, ohne dass nicht unzählige Impfthemen präsent sind. Dabei fällt auf, dass die mediale Aufforderung zum Impfen bisweilen schon einen aggressiven Unterton hat.

Wie auch bei anderen Themen in den letzten Jahren scheuen sich die etablierten Medien nicht, den Impfkritikern und Impfgegnern subtil den schwarzen Peter zuzuschieben, so dass der Hass auf diese kritischen und selbstbestimmten Menschen mehr und mehr zunimmt.

Parallel dazu werden aber auch Prominente – erfolgreiche und abgehalfterte – aufgeboten, um die Impfung schmackhaft zu machen. Es läuft so ein bißchen wie „Zuckerbrot und Peitsche“. Bei ersterem wird sogar eine Art Eventfeeling geschaffen, um den Bürgern die umstrittene Impfung schmackhaft zu machen.

Auch mit einer Bratwurst wurde schon zum Impfen gelockt

Apropos schmackhaft: Auch kostenlose Bratwürste wurden bereits an jene verteilt, die sich den „Pieks“ haben geben lassen.

Angelehnt an Karl Lagerfeld könnte man hier sagen:

„Wer sich für eine kostenlose Bratwurst impfen lässt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“.

Doch es kommt noch besser:

Aktuell werden Impfwillige in Hamburg sogar mit einer Fahrt im Luxusauto geködert! Kein Witz.

Auf rtl.de ist dazu am 24. November 2021 folgendes zu lesen:

„(…)Es ist eine Impfaktion der besonderen Art: Am Mittwoch konnten sich Menschen in Hamburg zur Corona-Impfung mit einem Luxusauto zu ihrem Termin chauffieren lassen. Egal ob Booster, Erst- oder Zweitimpfung, bei jedem, der sich vorher angemeldet hatte, klingelte der Chauffeur persönlich an der Haustür. Die Fahrt im Bentley endete dann vor dem Designhotel Riverside am Hamburger Hafen: im 20. Stock fand hier die Impfung statt, mit einem Blick über ganz Hamburg.(…)“

Offenbar frei nach dem Motto: „Wo die Bratwurst nicht reicht, muss der Bentley“ her, sollen nun die Leute mit dieser Lifestyle-Aktion geködert werden.

Es wird immer lächerlicher!

Es ist einfach nur noch lächerlich! Zumal vor dem Hintergrund, dass es sich doch nun schon mehrfach bestätigt hat, dass jene, die die Impfung nicht wollen, jegliche Köder-Aktionen ablehnen und jene, die kein Problem mit der Impfung haben, doch gut und gerne auch den Weg in die nächste Arztpraxis auf sich nehmen.

Fragt sich, was als nächstes kommt? Zur Impfung im Privatjet zu einer Impfstation in Monaco?  Oder werden vielleicht Yachten gechartert und man errichtet ein Impfzentrum irgendwo draußen auf einer Insel in der Ostsee?

Nun – was genaues weiß man nicht. Fakt ist nur: Es wird immer bizarrer! Und das auf allen Ebenen.

Bildnachweis: adobe.stock.com / sarymsakov.com

Recherche-Nachweis: rtl.de, 24.11.21
"

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x