Familien-Ausflugstipp Mitteldeutschland: Streichelzoo im Wald

Von  |  0 Kommentare

to strocke a goatWer das mystisch-geheimnisvolle Flair des Waldes mag und gern radelt, dem sei die Anfahrt zu unserem heutigen Familien-Ausflugstipp mit dem Drahtesel empfohlen. Vorausgesetzt natürlich, der Nachwuchs ist schon in einem Alter, wo er mittlere Fahrradtouren bewältigt.

Familien-Ausflugstipp: Kleinod mitten im Wald

Ansonsten führt selbstverständlich auch ein bequemerer Anfahrtsweg – für Autofahrer – zur Sackwitzer Mühle, unserem Familien-Ausflugstipp. Gelegen zwischen Wittenberg, Leipzig und Bad Schmiedeberg, im Naturpark Dübener Heide, versteckt sich ein Kleinod, das auch unse FRAUENPANORAMA-Redakteurinnen mit Nachwuchs immer wieder begeistert. Wie oben schon erwähnt, liegt das Hotel-/Restaurant mitten im Wald, der Reiz von Flora und Fauna ist hier – man kann das ohne Übertreibung sagen – einmalig!

Verwunschen anmutende Teiche, ein großes, dichtes Waldgebiet und Wege, die zum Wandern und Radeln gleichermaßen einladen – all das erstreckt sich rund um die Sackwitzer Mühle, die wir Ihnen deshalb als Familienausflugsziel gern empfehlen möchten.

Ich selbst kenne das Ensemble schon aus Kindertagen. In Ferien(lager)zeiten, die wir als Kinder oft in Bad Schmiedeberg verbrachten, war die „Mühle“ (von der heute noch ein Wasserrad auf dem Areal kündet) ein beliebtes Wanderziel. Später führten mich unzählige Radtouren dort hin und heute sind wir gern mit dem Nachwuchs zu Gast.

Idyllische Alleinlage im Fliehtbachtal

Die idyllische Alleinlage im Fliehtbachtal schätzen wir deshalb so sehr, weil man – nach Wander- oder Fahrradtour – im dortigen Restaurant nicht nur zu Kaffee, Kuchen, Eis oder auch regionaler Küche einkehren kann, sondern weil vor allem für die Kinder einiges geboten wird.

Neben einem Spielplatz und dem Wasserrad, wo leise und beruhigend das Wasser vor sich hin plätschert, ist der Streichelzoo immer wieder eine anziehende Attraktion. Er befindet sich direkt auf dem Gelände der Sackwitzer Mühle. zwischen Fliethbach und dem stillgelegten Mühlbach. Über 50 kleine und größere Tiere sind im Streichelzoo daheim. So zum Beispiel die Minischweine Trine und Tom, Isa, das Wildschwein, zwei Ziegen, Tommy und Melli, die Kameruner Schafe, Enten, Zwergkaninchen, Ponys und zwei Galloway-Rinder.

Für fröhliches Gezwitscher sorgt eine ganze Vogelschaar – vom Nymphensittich bis zu den Prachtrosellas. Klar, dass jedes Tier eine eigene Geschichte hat, die man – mit ein wenig Glück – vor Ort sogar erzählt bekommt! Auf jeden Fall ist – wie der Name schon sagt – „streicheln“ Trumpf, Natur zum Anfassen und Genießen auf ganzer Linie!

Natur zum Anfassen!

Zudem starten vom Areal der Sackwitzer Mühle auch Kremserfahrten, gibt es einen Fahrradverleih, können Ballonfahrten gebucht werden.

Wer die herrliche Natur der Dübener Heide über einen Tagesausflug hinaus genießen möchte, findet mit den Bungalows und Appartments vor Ort diverse Möglichkeiten, einen Wochenendtrip oder Kurzurlaub zu gestalten.

Alle Infos dazu finden Sie hier (zum Nationalpark Dübener Heide gibt es umfangreiche Informationen direkt per Suchmaschine):  http://www.hotel-sackwitzer-muehle.de/

Bildnachweis (Symbolbild): FOTOLIA,  https://de.fotolia.com/id/54470595?by=serie#

Datei: #54470595 | Urheber: juliaved

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman
de_DEGerman