Für Modebegeisterte: Zur Fashion Week nach Berlin

Von  |  0 Kommentare

Die Berliner Fashion Week ist für jeden Designer die perfekte Möglichkeit, die eigenen Kreationen der Welt zu präsentieren. Vom Topmodel bis Karl Lagerfeld ist hier alles versammelt, was die Modebranche zu bieten hat. Auch für Modeinteressierte ist diese Woche der ideale Zeitpunkt, um der deutschen Hauptstadt einen Besuch abzustatten.

Mode pur – Die Fashion Week in Berlin

Seit 2007 findet in Berlin zweimal jährlich, meist im Januar und im Juli, Fashion Week statt. Fachbesucher, wie Designer, Models und Kreative der Modebranche besuchen in deren Rahmen zahlreiche Modenschauen, Präsentationen, Messen und die dazugehörigen Partys. Größen des Business wie Hugo Boss, Wolfgang Joop oder Philipp Plein zeigen dort ihre neuesten Kreationen. Aber auch jungen Modeschöpfern wird hier eine Bühne und die Möglichkeit geboten, mit ihrer Kleidung die Welt zu begeistern.

Berlin – Eine Modestadt?

Wenn es um den Bekanntheitsgrad geht, kann Berlin kaum mit Metropolen wie Berlin, New York oder Mailand mithalten. Bei einem Blick auf die Straßen der Hauptstadt fällt jedoch sofort auf, wie modisch und stilbewusst sich die meisten Bewohner kleiden. Und auch Designer und Kreative lassen sich gerne hier nieder, um ihre trendigen Kreationen zu entwickeln. In Berlin wird gerne experimentiert, ausprobiert und verrückt gespielt, weshalb hier vielseitige und interessante Looks entstehen und neue Trends ausprobiert werden. Selbst wenn Berlin noch nicht weltweit in der Liga der Großen spielt, ist es dennoch die Modehauptstadt Deutschlands.

Auf Tuchfühlung mit den Genies der Mode – Die Fashion Week für alle

Ein großer Teil der Veranstaltungen der Berliner Fashion Week ist nur für das Fachpublikum zugänglich. Dennoch haben auch viele private Besucher Interesse an den neuesten Kollektionen und Trends der Saison.

Mittlerweile gibt es daher auch zahlreiche öffentliche Events, bei denen sich Modebegeisterte aus der gesamten Welt versammeln. Damit werden die Wochen der Fashion Week auch zu einer tollen Zeit für einen schönen Kurztrip in die deutsche Hauptstadt, um Kultur und die Leidenschaft für Mode zu verbinden. Wer schon immer einmal davon geträumt hat, eine Modenschau zu besuchen oder individuelle Stücke aufkommender Designer in einem kleinen Berliner Pop-Up-Store zu kaufen, ist bei der Berliner Fashion Week genau richtig.

Shopping, Kultur & Party in der Modestadt Berlin

Wer im Januar oder Juli Berlin besucht, hat eine große Auswahl toller Aktivitäten. Nach einer Modenschau geht es weiter, um die Stadt der Mode und der Kultur zu erkunden. Abends warten schließlich noch glamouröse Partys mit eleganten Drinks und bekannten Gesichtern der Modebranche. Für alle, die sich selbst auf die Jagd nach besonderen Designerstücken begeben möchten, ist die Shopping Night die perfekte Anlaufstelle. Hier lassen sich manchmal Kleider, Schuhe und Handtaschen direkt vom Laufsteg erwerben. Wer sich also selbst mit einer unvergesslichen Zeit eine Freude machen möchte, sollte einmal zu Fashion Week nach Berlin fahren.

Bild 1: ©istock.com/webphotographeer

Bild 2: ©istock.com/Image Source

 

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.