Hautpflege: Tipps für ein strahlendes Gesicht

Von  |  0 Kommentare

Die Hautpflege, insbesondere die fürs Gesicht, erfährt zurzeit große Aufmerksamkeit. Sogar der New Yorker hat der Beliebtheit von Hautpflege einen langen Artikel gewidmet. Natürlich stellt sich auch die Frage, ob die Produkte überhaupt wirksam sind oder ob wir alle einem großen Schwindel erliegen.

Dabei bringt die tägliche sorgfältige Pflege der Haut viele Vorteile. Wie man die Hautpflege richtig angeht, wird im Folgenden erklärt.

Die Haut reinigen und schützen

Zu den wichtigsten Aspekten bei der Gesichtspflege gehören die Reinigung und der Schutz der Haut. Denn wer Make-up trägt, sollte dieses täglich entfernen und die Haut so pflegen, dass sie sich nachts gut regenerieren kann. Die morgendliche Routine bereitet die Haut wiederum auf alle Herausforderungen des kommenden Tages vor. Zudem ist man den ganzen Tag diversen Schmutzpartikeln ausgesetzt, die die Haut reizen und verunreinigen. Auch von diesen sollte man sich täglich befreien.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Glow. Laut Harper’s Bazaar bleibt er in diesem Jahr als einer der großen Skincare-Trends unserer Zeit bestehen. Denn es ist klar, dass keine noch so gut konzipierte Anti-Aging-Creme jünger macht oder die Zeit zurückdreht. Dennoch verdient die Haut, gepflegt und umsorgt zu werden, sodass sie strahlt und sich gut anfühlt. Mit den richtigen Produkten und Pflegetipps hilft man ihr auf die Sprünge, damit sie einen rosigen und reinen Glanz ausstrahlt.

Tägliche Rundum-Pflege

Für die tägliche Pflegeroutine gibt es viele verschiedene Anleitungen. Derzeit sind beispielsweise Routinen aus Korea beliebt, die aus zehn Schritten bestehen. Doch es geht auch einfacher, vor allem, wenn man gerade erst damit anfängt, sich eine eigene regelmäßige Routine aufzubauen. Hier kommt es zunächst darauf an, diejenigen Produkte und Wirkstoffe zu identifizieren, die dem eigenen Hauttyp entsprechen. Bei Easycosmetics.de findet man eine große Auswahl an Pflegeprodukten für jeden Typ, zum Beispiel die zertifizierte Naturkosmetik von Annemarie Börlind.

Ist die Auswahl getroffen, gilt es, die Prozedur in verschiedene Schritte aufzuteilen: Zunächst wird die Haut mit dem Reinigungsmittel der Wahl gesäubert. Im nächsten Schritt erfolgt die Anwendung eines sanften Peelings, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Dieser Schritt sollte zwar regelmäßig, je nach Hauttyp aber nicht unbedingt jeden Tag durchgeführt werden. Wichtiger ist eine nachhaltige Pflege, bei der die Haut möglichst gesund bleibt; die Haut wird nicht reiner, je mehr man schrubbt, im schlimmsten Fall sorgt man damit nur für Rötungen und empfindliche Hautstellen. Deshalb wird nun ein leichtes Pflegemittel aufgetragen, das der Haut Feuchtigkeit und Nährstoffe spendet. Als letztes folgt ein Sonnenschutz, um Schäden und frühzeitige Alterung durch UV-Strahlung vorzubeugen.

Bildnachweis: flickr, 626647832 Skeyndor CCD 1.0 Öffentliche Domäne

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Präferenz

Bitte wähle eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Wahl finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • First Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

zurück