Lügen in der Liebe – auf`s Bauchgefühl hören!

Von  |  0 Kommentare

Frau am MeerEs gibt wohl kaum eine Frau, die noch nicht mit dem fiesen Gefühl der Ungewissheit – in Sachen Liebe und Beziehung – konfrontiert wurde. Und dabei die negative Emotion, die aus dem Bauch kommt, gespürt hat.

Und die einem – zuächst ganz dezent – klar macht, dass da was nicht stimmt.

Frauen, die in langjährigen Beziehungen leben, kennen diese Gefühlslage ebenso wie Frauen, die sich in einer späten Kennenlernphase oder aber in einer noch jungen Beziehung befinden. Das verrückte am unguten Bauchgefühl ist, dass es einem schon sehr früh signalisiert, dass irgendwas nicht rund läuft.

Frauen blenden blödes Bauchgefühl aus

Oftmals – auch das werden viele Frauen kennen – blendet man es aber aus.

Sei es, weil man diese Emotion in dem Moment als störend empfindet oder – gerade in den heutigen, schnellebigen Zeiten, in denen die Liebe bzw. das Finden selbiger sowieso nicht einfacher geworden ist – ungute Signale nicht wahrhaben  möchte.

Bestätigt sich später, dass das zweite Gehirn, wie das Bauchgefühl auch genannt wird, „recht hatte“, erscheint einem alles glasklar. Nicht umsonst gibt es ja auch den klugen Spruch: „Das Leben kann nur vorwärts gelebt und rückwärts verstanden werden“. Er fehlt in kaum einer Zitate-Sammlung….aus gutem Grund!

Mehr zu dem Phänomen des unguten Bauchgefühls, warum es meist in Verbindung mit untreuen oder/und lügenden Männern auftaucht und man auf selbiges hören und auch warum FRAU sich bei eben diesem Gefühl ruhig Gewissheit verschaffen sollte, erfahren Sie auf unserem Partnerportal männliche-untreue.de.

Das gehörige Magazin befasst sich mit der Weisheit aus der Körpermitte ausführlich, in einem aktuellen Artikel.

Sie finden ihn hier: http://maennliche-untreue.de/2016/09/12/untreuer-mann-ihr-bauchgefuehl-entscheidet/

Bildnachweis: Fotolia, https://de.fotolia.com/id/92701815

Datei: #92701815 | Urheber: Antonioguillem

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.