Mehr aus dem Garten herausholen – mit kleinen Veränderungen zur Wohlfühloase im Grünen!

Von  |  0 Kommentare

Ein eigener Garten ist für die meisten Menschen ein Ort der Erholung und Entspannung. Allerdings sollten für das richtige Wohlfühlambiente auch die Rahmenbedingungen stimmen. Die meisten Gartenbesitzer verpassen hier eine Vielzahl von Möglichkeiten, um das heimische Stückchen Grün unter freien Himmel noch gemütlicher, funktionaler und schöner zu machen. Wer mehr aus seinem Garten herausholen möchte, braucht in den meisten Fällen ein paar Inspirationen und Tipps. Dabei gelingt es oftmals schon mit kleinen Handgriffen ein deutliches Upgrade zu erzielen.
Wir verraten Ihnen, wie es funktioniert.

So stehen Ihnen im Folgenden eine Reihe von Ideen und Vorschlägen bereit, um den heimischen Garten um ein Vielfaches attraktiver zu gestalten. Auf diese Weise wird es nicht nur möglich entspannte Abende im Freiluft-Wohnzimmer zu genießen, sondern auch freie Flächen im Garten geschickt auszunutzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen kleinen oder großen Garten handelt – auch mit kostengünstigen und einfachen Mitteln gelingt es das Ambiente deutlich zu steigern.

Ein kleines Gewächshaus für den eigenen Gemüseanbau

Die meisten Gartenbesitzer lassen den Großteil freier Flächen im Garten völlig ungenutzt. Dabei ist ein Garten keineswegs nur für Zierpflanzen gedacht, sondern entfaltet erst mit einigen Nutzpflanzen sein volles Spektrum. Gesunde und nachhaltige Ernährung liegen derzeit voll im Trend, so dass ein schmales Gewächshaus im Garten die ideale Lösung darstellt, um sich das ganze Jahr über mit frischen und selbst angebauten Gemüse zu versorgen.

Auch mit wenig Platz gelingt es so den Eigenanbau voranzutreiben und Gemüsesorten wie Möhren, Tomaten, Gurken oder Paprika zu ernten. Ein Gewächshaus ist hierbei immer die Wahl, als ein Gemüsebeet im Freien anzulegen. Denn in einem überdachten Pflanzenhaus lässt sich nicht nur der Ertrag der Ernte steigern, sondern auch für eine konstante Temperierung sorgen, was vor allem wärmeliebenden Gemüsepflanzen entgegenkommt.

Akzente im Garten setzen

Ein schöner Rasen und ein paar Pflanzenbeete reichen längst nicht aus, um für ein gemütliches und harmonisches Ambiente zu sorgen. So braucht jeder Garten auch ein paar echte Hingucker. Durch einen Brunnen, Teich oder ein Wasserspiel wird es möglich die heimische Grünfläche deutlich aufzuwerten. Ebenso sollte man sich für entspannte Sommerabende auch um die richtige Außenbeleuchtung für den Garten kümmern. Hier lassen sich neben Außenleuchten auf der Terrasse auch Bodenleuchten installieren, die den Garten bei Dunkelheit akzentuiert beleuchten können.

Sichtschutz durch Hecken und Bäume

Um sich vor lästigen Blicken von Nachbarn oder vorbeigehenden Passanten zu schützen, braucht es im Garten natürlich auch einen Sichtschutz. Dabei sollte man im Idealfall nicht auf einen Zaun aus Metall oder Holz setzen, um den Flair eines offenen und harmonischen Gartens nicht zu zerstören. Viel besser eignen sich große Hecken oder dichte Bäume, die Gartenbesitzer sowohl einen Blickschutz bieten, als auch einen praktischen Schatten werfen. So wird die Privatsphäre im Garten deutlich gesteigert, ohne dabei zu viel Baustoffe einsetzen zu müssen.

Exotische Pflanzen machen den Unterschied 

Ganz im Stile eines japanischen Gartens können exotische Pflanzen einer Gartenfläche das gewisse Etwas verleihen. Dabei gibt es eine Vielzahl von exotischen Pflanzen, die auch beim heimischen Klima wunderbar wachsen und gedeihen können. Ob japanische Nelkenkirsche, Chrysanthemen oder Bonsai-Bäumchen spielt hier keine Rolle. Die aufregenden Pflanzen aus Fernost sind ein echter Eyecatcher und können das Gartenambiente enorm steigern. 

Bildnachweis: picture alliance / Bildagentur-online/McPhoto-Muell | Bildagentur-online/McPhoto-Mueller

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x