SWR-Nachtcafé: Talk über fiesen Ehebetrug – viele Frauen kennen es!

Von  |  0 Kommentare

So offen und ehrlich ist im Fernsehen selten eine Frau, wenn es um die heiklen Themen Fremdgehen, Seitensprung, Betrug und Lügen geht. Was meist nur anonym in Internetportalen für Frauen gepostet wird, wurde letzten Freitag in der Sendung Nachtcafé im SWR offen besprochen.

Es ging zwar vordergründig um das Thema Heirat, aber bei einem weiblichen Talkgast war all das mit der schlimmsten Zeit ihres Lebens verbunden. Wie viele andere Frauen auch glaubte sie, DEN Traummann überhaupt gefunden zu haben und war überglücklich, dass der sich auch noch rührend um ihr Kind kümmerte.

Nach kurzer Zeit nur gab sie dem neu kennengelernten Mann das Ja-Wort und musste nicht viel später erleben, wie ihr neues Leben in Trümmern lag.

Was da in der Talkrunde offen besprochen wurde, erleben wir im Kontakt mit Frauen, die wir über unser Lügner- und Fremdgeher-Portal wen-datet-er-noch.de (eine Website aus unserem Portfolio) kennenlernen, nahezu täglich.

Grund genug deshalb, auf die Geschichte der im Nachtcafé eingeladenen Frau und damit auf die täglichen Erfahrungen unzähliger anderer weiblicher Zeitgenossinnen näher einzugehen.

Nicht zuletzt deshalb, weil auch hier mal wieder Lügen, Paralleldating und eben DIE andere, heimliche Frau im Spiel waren – eine Mischung, die viele betrogene Frauen leider nur zu gut kennen dürften.

Lesen Sie hierzu unseren Artikel auf männliche-untreue.de, dem Magazin von wen-datet-er-noch.de:  http://bit.ly/2iR6GA0

Bildnachweis (Symbolfoto): pexels.com

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.