Valentinstag – jetzt schon Überraschung vorbereiten!

Von  |  0 Kommentare

Die einen sehen ihn als Erfindung der Blumenhändler-Branche und ignorieren ihn, andere wiederum finden in eine schöne Tradition, die einen Anlass bietet der oder dem Liebsten mal wieder zu zeigen, wie wichtig er oder sie ist – es geht um den Valentinstag.

Am 14. Februar ist es wieder soweit und diejenigen, die sich gern auf diesen Tag einlassen, sollten vielleicht langsam überlegen, welche Aufmerksamkeit sie ihrer besseren Hälfte an diesem Tag zukommen lassen möchten.

Wir haben hierzu schon mal einige Möglichkeiten zusammengestellt.

Beginnen wir mit einer Überraschung, die für Paare geeignet ist, die das Wort „Hochzeit“ zumindest schon mal in den Mund genommen haben.

Gewagte Überraschung, die Wirkung nicht verfehlt!

Zwar ist die nachfolgende genannte Überraschung etwas wagemutig, dürfte aber ihre Wirkung nicht verfehlen. Und: sie ist weitreichend, insofern wirklich nur was für Paare, die sich definitiv einander sicher sind.

Denn es geht um die Idee der Buchung einer freien Traurednerin. Eine freie Traurednerin ist etwas für Frauen und Männer, die keiner Konfession angehörten, aber freilich den schönsten Tag im Leben dennoch sehr festlich gestalten wollen.

Diesem Gedanken trägt beispielsweise Julia Steglich mit ihrer Agentur „Himmelsstümer“ Rechnung und bietet freie Trauungen für Paare an.

Wer als Mann oder Frau innerhalb einer harmonischen Beziehung Nägel also mit Köpfen machen möchte, der liegt mit einem Beratungstermin bei Julia Steglich, den er in aller Heimlichkeit vereinbart und diesen am 14. Februar dem Partner präsentiert, ganz bestimmt richtig! So eine Überraschung ist höchst außergewöhnlich und genau darin liegt freilich der Effekt.

Die Traurednerin schreibt auf ihrer Website:

„Ganz egal wo Ihr heiraten wollt, ob an Bord eines Schiffes mitten auf dem See, unter freiem Himmel im Garten bei Freunden, barfuss auf der bunten Sommerwiese, im verschneiten Märchenschloss – gemeinsam machen wir Euren schönsten Tag im Leben zu etwas ganz Besonderem! Ich freue mich auf einzigartige Trauungen mit Euch!

Zu dem Angebot von Julia Steglich gelangen Interessierte hier:

Ausflug in Welt der Numerologie

Weiter geht es mit einem eher mystisch angehauchtem Vorschlag. Und zwar mit Numerologie.

Wer kennt das nicht? Wenn man nur ein bisschen was übrig hat für Sternzeichen, Tierkreiszeichen, Astro, Übersinnliches & Co.,  dann ist man ganz bestimmt auch offen für die beliebte Numerologie.

Berit Walther, die sich lange schon mit diesem Thema beschäftigt, bietet diese Leistung an und schreibt darüber folgendes:

„Sie möchten gern über den Menschen etwas erfahren, mit dem sie den Valentinstag 2018 verbringen? Ist es Liebe, Freundschaft oder nur ein flüchtige Beziehung? Alles kann und darf sein! Sie wollen keinen Fehler machen und perfekt sein, so dass alles dauerhaft harmonisch abläuft?

Nun – dazu hier kurz ein Testbeispiel: 24.11.1961. (Schütze) und. Liebestyp 7. Der. 7-Typ ist unwiderstehlich und übt eine enorme Anziehungskraft auf andere aus. Mit diesem Typen sollte man geheimnisvoll umgehen! Und ihn etwas zappeln lassen…! Numerologie, Astrologie, Physiognomie und viele weitere Dinge spielen eine entscheidende Rolle. Wichtig ist auch, wie, wann und wo habe ich meinen Partner kennengelernt?“

Wer seinen Partner also zum Valentinstag mit einem Ausflug in die Welt der Numerologie überraschen möchte, der wende sich an Berit Walther – sie bietet diese Art des Eintauchens in numerologische Welten interessierten Paaren an. Erreichbar ist sie unter: berit.walther@web.de

Dekorative Perlen – klassisches Accessoire für Frauen

Wer als Mann seiner Partnerin eine Freude mit einem schönen Accessoire zum Valentinstag machen möchte, der liegt mit tollen Perlen richtig. Klassisch und zeitlos verschönert dieser unaufdringliche Schmuck die Garderobe jeder Frau und kann zudem zu vielen Looks getragen werden.

Diesbezüglich einen Namen gemacht hat sich das auf Perlen spezialisierte Label Célia von Barchewitz. Es bietet edle Perlen in verschiedenen Ausführungen und Stilrichtungen. Die Schmuckstücke, die es auch in verschiedenen Armband-Stilen gibt, eignen sich deshalb hervorragend für eine Aufmerksamkeit für die Liebste zum Valentinstag.

Auf der Seite des Labels ist dazu folgendes zu lesen:

„Der Valentinstag steht bei Celia von Barchewitz ganz im Zeichen romantischer Liebesbeweise. Unsere Armbänder mit den symbolträchtigen Schriftzügen – LOVE – HOPE – DREAM – sind zauberhafte Geschenkideen für den Tag der Liebe. Mit diesen Schmuckstücken können Sie Danke sagen für die schöne, gemeinsame Zeit mit einem geliebten Menschen und wählen eine Überraschung mit Stil.

Auch unsere ausgefallenen Perlenarmbänder und Ketten aus echten Süßwasserzuchtperlen stehen für eine Eleganz, mit der Sie mitten im Alltag punkten und die es schafft, ihrer (künftigen) Trägerin ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Die schönste Auswahl unserer Perlenschmuckstücke zum Valentinstag finden Sie unter

Wer seine Partnerin also mit solchem Schmuck überraschen möchte, stöbert dort einfach mal rein!

Last but not least noch ein Valentins-Tipp der besonderen Art. Viele von Ihnen, die ab und an mal bei uns reinschauen, kennen sie als die bekannte und beliebte „Thriller-Queen“ und Frauenpanorama.de-Autorin: Astrid Korten.

Aber wussten Sie, dass Korten auch wunderschöne Porträts zeichnet und sich schon lange dieser Art der kreativen Ausdrucksweise widmet? Nun – dann wäre hiermit das Geheimnis gelüftet!

Wer also seinen Partner zum Valentinstag mit einer Porträtzeichnung aus der Hand der Krimi-Autorin überraschen will, der nimmt über die Homepage mit der Schriftstellerin Kontakt auf und vereinbart mit Frau Korten die Handhabung und Abwicklung dieser schönen Valentinstag-Idee.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Vorschlägen ein paar Anregungen abseits des sonst so üblichen Pakets, bestehend aus Pralinen und Blumen, geboten zu haben und wünschen Ihnen jetzt schon viel Freude beim Überraschen Ihrer Partnerin oder ihres Partners am 14. Februar!

Bildnachweis: pexels.com

 

 

 

 

 

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.