Sich mit Körper am Ex rächen – viele Frauen tun es!

Von  |  0 Kommentare

Im Internet macht derzeit ein seltsames Phänomen die Runde – sein Name: „Revenge Body“.

Dahinter stehen Frauen, die der digitalen Öffentlichkeit ihren erschlankten Körper zeigen. Oder den entbehrungsreichen Weg dorthin.

Der Grund, warum sie das machen, ist schlicht: es geht um Rache am Ex. Am Mann, der sich von der jeweiligen Frau getrennt hat.

Wahrscheinlich sitzen viele weibliche Zeitgenossinnen dem Irrglauben auf, dass sie den ehemaligen Partner tatsächlich wieder bekommen, wenn sie schlanker – und damit in ihrer Selbstwahrnehmung – schöner geworden sind.

Wie viele Frauen das tatsächlich schaffen, ist nicht bekannt, allzu viele jedoch dürften es nicht sein.

Denn es gibt ja immer Gründe für eine Trennung und kaum ein Mann wird sich von einem schlankeren Körper dazu animieren lassen, zu der Frau, von der er sich getrennt hat, zurück zu kehren. Wenn, dann vielleicht – profan gesagt – mal wieder für`s Bett.

Aber das dürfte wohl eher nicht die Intention der „Revenge-Body“-Frauen sein…!

Ganz ohne angenehmen Nebeneffekt ist das Ganze allerdings auch nicht, denn wer seinem Körper mal wieder Sport gönnt und sich gesünder ernährt (ohne Diät) wird zweifelsohne ein besseres Lebensgefühl haben. Außerdem kann man mit Sport und der Konzentration auf eine gesündere Ernährung dem verhassten Liebeskummer ein Schnippchen schlagen.

Darauf zielen auch letzten Endes „Ratgeber“ wie „Exfreund zurück“ ab. Die meist als E-Book angebotenen Tipps bestehen häufig genau daraus: sich nach einer Trennung, bei der man als Frau verlassen wurde, auf sich selbst zu konzentrieren und wieder zu neuem Selbstbewusstsein zu gelangen. Da ist dann zwar nichts mit „Exfreund zurück“ (funktioniert fast nie!), aber wenn eine Frau sich monatelang wieder auf sich und ihre Bedürfnisse konzentriert, ebbt die Lust, den Expartner wieder an seiner Seite haben zu wollen, sowieso ab. Nur darum geht es in solchen Büchern – der Titel ist eigentlich mehr als irreführend.

Insofern sollte das Phänomen „Revenge Body“ nicht ganz und gar verdammt werden. Es ist immerhin besser, als wenn eine Frau aus Rache das Auto des Exfreundes zertrümmert oder – alles schon da gewesen – ihm Klebstoff in den Briefkasten kippt.

Kritisch wird`s nur, wenn das Projekt am eigenen Körper zu einer Radikal-Diät ausartet oder man (FRAU) gar nicht mehr genug davon bekommt, den Körper im Fitness-Studio zu stählen.

Wie immer gilt auch hier: alles in Maßen!

Bildnachweis: pexels.com

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.