Zum ersten Hochzeitstag: 5 unschlagbare Geschenkideen

Von  |  0 Kommentare

Verliebtes PaarAm ersten Hochzeitstag gibt es viel zu feiern: 365 Tage besteht die eigene Ehe bereits und Paare haben sicherlich schon die ein oder andere Hürde gemeinsam gemeistert. Grund genug, diesen besonderen Tag zu zelebrieren und dem Partner mit einem besonderen Geschenk einen Liebesbeweis zu überreichen. Ganz leicht haben es Frauen jedoch nicht, denn Präsente für Männer wollen mit Bedacht ausgewählt werden. Diese fünf Ideen kommen sicher gut an.  

1. Eine Kurzreise

Ein ganzes Jahr lang verheiratet zu sein, ist noch kein Garant für eine gesunde Beziehung. Vor allem Zweisamkeit spielt eine besondere Rolle, kommt im Alltag jedoch oft zu kurz. Neben beruflichen und privaten Verpflichtungen fällt es vielen Paaren schwer, sich ausreichend Zeit füreinander zu nehmen. Noch schwieriger wird es, wenn aus der Partnerschaft bereits Kinder hervorgegangen sind. 

Umso schöner ist daher ein Kurzurlaub als Geschenk zum ersten Hochzeitstag. Ein Wochenende ganz ohne Termine lässt sich ganz bestimmt finden. Wohin es Paare dann zieht, obliegt ganz der individuellen Entscheidung. Am Meer, in den Bergen und auch mitten in einer schönen Stadt lässt sich die eigene Beziehung pflegen. 

Wer seinen Partner mit einer Kurzreise überraschen möchte, sollte jedoch rechtzeitig buchen, denn viele Paare haben diese Idee. Vor allem während der warmen Jahreszeit heirateten laut Statistik in 2018 zwischen 45.000 und 65.000 Paare pro Monat. Tolle Wellnesshotels und Romantikarrangements sind daher oft schon Wochen im Voraus ausgebucht. 

2. Eine Foto-Leinwand 

SkylineGemeinsame Erinnerungen sind essenziell für eine glückliche Ehe. Der letzte Urlaub, schöne Stunden in der Natur und auch die Hochzeit vor einem Jahr liefern ausreichend Bildmaterial, das sich im Handumdrehen zu einem Hochzeitstagsgeschenk verwandeln lässt. Toll ist es, wenn nicht nur kleine Bilder in Rahmen verschenkt werden, denn diese drohen in den eigenen vier Wänden unterzugehen. 

Eine schöne Alternative stellt ein Foto auf Leinwand dar, das frei nach Wunsch in großem Format angefertigt werden kann. In der Wohnung findet sich sicher ein schöner Platz, um das Erinnerungsbild aufzuhängen. Das liebste Hochzeitsbild ist eine tolle Möglichkeit hierfür, oder ein besonderes Foto von der Hochzeitsreise. Nicht nur der Beschenkte wird dann tagtäglich an die Besonderheit seiner Beziehung erinnert. 

Es lohnt sich, eine Fotoleinwand nicht einfach zu überreichen, sondern als Überraschung aufzuhängen. Ist der Partner gerade auf der Arbeit, bleibt genügend Zeit hierfür. Und kommt er dann am Abend nach Hause, kann die Leinwand feierlich enthüllt werden. Schön ist es, wenn in diesem besonderen Moment auch eine kühle Flasche Sekt bereitsteht, um einen gemütlichen Abend einzuläuten. 

3. Ein Candle-Light Dinner mit sexy Dessert

Wer sein erstes Ehejahr zu Hause feiern möchte, kann seinen Partner auch mit einem aufwändigen Candle-Light Dinner überraschen. Nicht nur seine Lieblingsspeise darf hier gerne auf dem Tisch stehen, denn es gibt einige Lebensmittel, die als aphrodisierend gelten und dem Abend eine prickelnde Note verleihen könnten. Eine Liste hat lebouquet.org zusammengestellt. 

Sehr außergewöhnlich kommen viele der erotisierenden Zutaten glücklicherweise nicht daher. So lassen sich auch Speisen zaubern, die keine allzu exotischen Noten haben. Mit Zimt, Chili, Spargel, Schokolade und etwas Petersilie zaubern Köchinnen binnen kürzester Zeit ein Menü, das ihren Partner auf Hochtouren bringen könnte. 

Nicht fehlen darf daher auch das sexy Dessert, das nach Möglichkeit nicht am Tisch serviert werden sollte. Mit schönen Dessous, schon wenige Tage vor dem Dinner ausgesucht und gekauft, verführen Frauen ihren Partner am Hochzeitstag auf außergewöhnliche Art und Weise. Gut zum Verwöhnprogramm passen auch warmes Massageöl, Kerzenschein und romantische Musik. 

4. Einen echten Jugendtraum

RundflugGeschenke, über die sich der eigene Partner wirklich freut, stehen oftmals in enger Verbindung zu dessen persönlichen Interessen und Wünschen. Insbesondere Männer hegen insgeheim einige Träume, die schon in ihren Kindheitstagen aufkeimten und sich bis heute nicht erfüllt haben. Zum Hochzeitstag die Erfüllung eines solchen Traums zu verschenken, rührt manchen Mann möglicherweise sogar zu Tränen. 

Schöne Ideen sind beispielsweise Erlebnisgeschenke mit Action-Faktor wie 

  • Rennauto fahren,
  • ein Fallschirmsprung,
  • Wildwasser-Rafting,
  • eine Quad-Tour 
  • oder ein Hubschrauber-Rundflug. 

Im besten Fall erleben Paare dieses besondere Abenteuer zu zweit. Wer das nicht möchte – etwa aufgrund von Höhenangst oder einer Schwangerschaft – fragt am besten einen guten Freund und bittet ihn, den Beschenkten zu begleiten. 

5. Gutscheinbuch zur Papierenen Hochzeit

Der erste Hochzeitstag ist „die papierene Hochzeit“ – deswegen bietet es sich der Tradition wegen besonders an, hier ein Geschenk aus Papier zu wählen. Eine schöne persönliche Idee ist beispielsweise ein Gutscheinbuch, selbst gestaltet und mit vielen Erlebnissen gefüllt, die im zweiten Ehejahr erfüllt werden können. Das können ganz bodenständige Sachen sein – ein Picknick im Park, ein Tag am Strand, eine Wiederholung des ersten Dates. Kleine Erlebnisse, die dazu da sind Erinnerungen zu schaffen und so für viele kommende Ehejahre zusammenschweißen. 

Bildquelle: 

Unsplash.com

"

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.