Geburtstag feiern: Persönlich & individuell punktet!

Von  |  0 Kommentare
Einladungskarte

Eine originelle Einladungskarte zum Geburtstag ist schon die halbe Party!

Ein Ausflugsschiff mieten, das komplette In-Restaurant reservieren oder gleich einen Künstler einladen, der zu später Stunde seinen Überraschungsauftritt hat: Fallen vor allem runde Geburtstage an, mutiert so manches Geburtstagskind zum Eventmanager. Ganz nach dem Motto „Höher, schneller, weiter“ wird fieberhaft nach DEM perfekten Motto und DER abgefahrenen Location für die Feier am Geburtstag gesucht. Man will ja seine Gäste begeistern (und nicht selten auch Eindruck schinden…).

Gemütlich und privat: Nicht immer muss es die Mega-Sause sein! 

Allmählich jedoch scheint eine Trendwende in Sicht. Ganz langsam nur, aber es tut sich was, beim Feiern. Das unaufgeregte Zusammensein im privaten Rahmen holt in Sachen Geburtstag feiern auf. Viele – vor allem beruflich eingespannte Menschen – wissen es zu schätzen, den Jahrestag gemütlich und ohne großen Schicki-Micki-Schnickschnack zu begehen. Was natürlich nicht heißt, dass es dann an Stil fehlt. Im Gegenteil: Eine schön gedeckte Tafel im Garten im Sommer, an der am Ehrentag des Geburtstagskindes eher Gespräche denn „auf dem Tisch tanzen“ angesagt sind oder die gemütliche Runde beim Griechen nebenan – auch hier kann es trotz aller Gemütlichkeit stilvoll zugehen. 

Ein schönes Kartenmotiv für den Geburtstag online aussuchen

Jubilaren dürfen das gern schon mit dem Versenden der Einladungskarte zeigen. Die gute alte Karte ist auch heute noch ein stilvolles Element, um lieben Menschen, die man als Gast zu einem besonderen Anlass um sich haben möchte, eine adäquate Wertschätzung zukommen zu lassen. Wer hier etwas ganz Besonderes auswählen möchte, kann sich beispielsweise bei Wunderkarten.de einem Anbieter für Karten jeden Anlasses, umschauen. Ganz bequem kann man sich hier online die passende Einladungskarte zum Geburtstag aussuchen. Die Motive sind kreativ aufgemacht und reichen von klassisch über witzig bis ausgefallen, so dass die Karte beim Wunschgast schon im Vorfeld der Feier auf den Charakter des Festes hinweist.

Und es ist nunmal so: Man nimmt es doch viel anders wahr, wenn man eine Einladungskarte zum Geburtstag bekommt, als wenn lediglich eine schnöde WhatsApp-Nachricht eintrifft, in der Ort, Zeit und Termin zum Feiern auf digitalem Wege kundgetan werden. 

Außerdem ist eine schöne Einladungskarte zum Geburtstag immer auch ein Blickfang. Sei es an der Küchenpinnwand oder am Schreibtisch: Der oder die Eingeladene wird hierdurch eine ganze Weile an den Anlass erinnert.

Gute Gespräche im gemütlichen Rahmen werden zum Geburtstag geschätzt

Aber zurück zur privaten Feier: Die Möglichkeit, in einem gemütlichen Rahmen einfach nur beieinander zu sitzen, gut zu essen und einen edlen Tropfen zu genießen, wird von den Gästen oftmals mehr geschätzt, als man gemeinhin annimmt. Es ist ein Irrglaube anzunehmen, dass nur eine Geburtstagsparty mit viel Action und Tamtam eine gelungene ist. 

Individuell und persönlich punktet deshalb oftmals mehr als pompös und luxuriös. Probieren Sie es ruhig mal aus, wenn Sie aktuell vielleicht noch der Meinung sind, zu einem besonderen „Nuller“-Geburtstag auch eine extravagante Sause schmeissen zu müssen! Ihre Gäste werden Sie dafür lieben. Und nicht vergessen: Dasselbe gilt auch für den Kindergeburtstag der Kleinen. Auch hier macht die selbst organisierte Schnitzeljagd in der Natur oft mehr her, als die Buchung im Kino oder im Kinderland!  

Bildnachweis: wunderkarten.de

"

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.