Kein Tabuthema: Wechseljahre und Verdauungsprobleme

Von  |  0 Kommentare

Gewichtszunahme, Blähbauch und Verstopfungen:

Frauen mittleren Alters müssen sich mit so einigen unangenehmen Nebeneffekten der Wechseljahre auseinandersetzen.

Dabei sind Verdauungsprobleme in der Menopause völlig normal und keineswegs ungewöhnlich.

Wechseljahre sind kein Grund zur Scham!

Also erst recht kein Grund, sich Sorgen zu machen oder zu schämen.

Die folgende Infografik kann helfen, die Magen-Darm-Probleme richtig einzuordnen und zeigt, welchen Einfluss der Hormonspiegel auf die Verdauung hat.

Sie sind unsicher, ob sie bereits in den Wechseljahren sind oder möchten noch mehr über den Zusammenhang von Hormonen und Verdauung erfahren?

Dann finden Sie auf digestio.de einen Selbsttest und verschiedene Slideshows zum Thema „Wechseljahre und Verdauung“, die keine Fragen offen lassen.

Statistiken über Verstopfung in den Wechseljahren und eine lächelnde Frau mittleren Alters

Nachweis Grafik: digestio.de

Bildnachweis: pexels.com / Anastasia Shuraeva

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
de_DEGerman