Wann sich Online-Gutscheine lohnen – und wann nicht

Von  |  0 Kommentare
Frau am Rechner

Schnäppchen im Web: Wann lohnen sie sich?

Schnäppchenjäger sind gefragter denn je. An jeder Ecke des Internets warten Gutscheine und Rabatt-Codes darauf, Prozente purzeln zu lassen, den Einkauf noch kostensparender zu gestalten. Dass hinter der Jagd nach günstigen Preisen System steckt, versteht sich von selbst.

Doch wer den Überblick bewahrt, kommt unkompliziert auf seine Kosten – sogar bei hochwertigen Produkten.

Das Internet hat unser Leben auf den Kopf gestellt. Waren wir beim Warenkauf einst auf die großen Ketten in der Innenstadt angewiesen, buhlen mittlerweile so viele Unternehmen um unsere Gunst wie noch nie. Keine Frage also, dass sich Gutscheine einer wachsenden Popularität erfreuen. Einkaufen und Geld sparen? Das klingt prima. Wir haben uns angesehen, welche Vor- und Nachteile auf den Endkonsumenten lauern!

Preisvergleich und Sparmaßnahme in einem

Ob Schuhe für den nächsten Ausflug in die Natur, Spiele für die Konsole oder Kleider für den Junggesellinnenabschied: Online lässt sich jede Menge Geld sparen! Auf Gutscheine spezialisierte Websites wie Savoo geben den Ton an und wissen mit tollen Angeboten zu überzeugen.

Dabei funktionieren Rabatt-Shops in mehrerlei Hinsicht positiv. Denn wer sich auf die Suche nach Vergünstigungen begibt, profitiert zeitgleich von einem effektiven Preisvergleich. Es ist längst nicht mehr notwendig, unzählige Websites und Online-Shops nach aktuellen Schnäppchen zu untersuchen.

Bei jedem Einkauf kann gespart werden

Die Vielfalt der Rabatt-Codes und Gutscheine ist grenzenlos. Es vergeht kein Tag, an dem nicht mindestens eine Hand voll Unternehmen einer völlig beliebigen Branche auf das hauseigene Portfolio aufmerksam macht. Besser noch: Es ist kinderleicht möglich, einen Coupon einzulösen und den Preis zu verbessern.

Teilweise ist eine Kennzahl in ein für sie vorgesehenes Feld zu übertragen, mitunter ist lediglich auf einen Link zu klicken. Der Preis wird angepasst, sobald die Voraussetzung erfüllt ist. Pfennigfuchser können bei nahezu jedem Einkauf sparen, sollten sich jedoch nicht zum Kauf ungewollter Artikel verleiten lassen.

Gibt es Nachteile bei der Nutzung von Coupons?

Umsonst ist nur der Tod – so lautet zumindest ein makabres Sprichwort. Denn selbstverständlich sollten Käufer hinterfragen, ob sie bei der Nutzung von Gutscheinen wirklich einen Vorteil genießen. Kaum ein Anbieter hat Waren zu verschenken. Ganz im Gegenteil möchte er am Ende des Monats schwarze Zahlen schreiben, um sein Geschäft am Leben zu erhalten.

Und tatsächlich: Es lohnt sich, rechtzeitig ins Kleingedruckte zu schauen. Beim Warenhändler des Vertrauens gilt es meistens, einen Mindestbetrag umzusetzen. Außerdem ist der Gutschein an einen bestimmten und klar abgesteckten Zeitrahmen gekoppelt, der nicht überschritten werden darf. Dazu ist zu beachten, ob die Daten möglicherweise von einem Dritten verwendet werden dürfen – etwa zu Werbezwecken, und sei es nur ein Newsletter.

Unser Fazit zu Coupons und Online-Gutscheinen

Vorsicht ist die Mutter Porzellankiste. Doch wer aufmerksam ist, die Geschäftsbedingungen studiert und den Gutschein nur dann annimmt, wenn er ein ernsthaftes Interesse am Produkt hat, rechnet niemals mit unerwarteten Nachteilen. Jeder Nutzer sollte wissen, dass es sich bei Coupons, Rabatt-Codes und Gutscheinen um eine angestrebte Win-win-Situation handelt: Der Kunde erhält eine Dienstleistung oder Waren zu vergünstigten Preisen, der Verkäufer selbst freut sich bestenfalls über einen wiederkehrenden Käufer.

Alle Parteien sind glücklich – genau so soll es sein! 

Bildnachweis: stock.adobe.com / Rawpixel.com

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Frauenpanorama unterstützen? Über eine Spende freut sich Frauenpanorama.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman
de_DEGerman